Velobörse Wetzikon

Velobörse Wetzikon

Die grösste Bike- und Velobörse im Zürcher Oberland
findet einmal jährlich vor dem «Veloplus»-Laden in Wetzikon statt. Die Occasionsvelos sind unterteilt nach Preisklassen und Kategorien. Alte, nicht mehr gebrauchte Velos werden an diesem Tag für die Wiederverwertung in Afrika auch entgegen genommen.

Organisiert wird die Velobörse durch «Veloplus» in Zusammenarbeit mit dem Cevi und der Katholischen Kirche sowie vielen Freiwilligen. An der Börse besteht die Möglichkeit sich zu verpflegen. Ebenfalls vorhanden sind kleine Attraktionen für Kinder. Der Erlös aus der Kommission von 15% geht zu 50% an Veloprojekte im Migrationsbereich Wetzikon und zu 50% an den Cevi Wetzikon.