Aktion Weihnachtspäckli

Aktion Weihnachtspäckli

Jedes Jahr beschenken Zehntausende Menschen aus der Schweiz Bedürftige in Ost- und Südosteuropa mit einem Päckli. Damit setzt die Aktion ein starkes Zeichen der Verbundenheit und Solidarität mit notleidenden Menschen.
Die Aktion wird gemeinsam von vier Hilfswerken getragen, welche die Sammlung, die Transporte nach Osteuropa und die Verteilung vor Ort organisieren. Alle Werke haben in den Zielländern eigene Niederlassungen oder Partnerorganisationen, mit denen sie seit Jahren zusammenarbeiten.

Unsere Zielländer sind Albanien, Bulgarien, Moldawien, Rumänien, Serbien, Weissrussland und die Ukraine. 

Aktion Weihnachtspäckli 2021

Freude bereiten, Hoffnung wecken, Liebe bringen - das ist Weihnachtszeit!

Seit vielen Jahren sind die Weihnachtspäckli für benachteiligte Menschen in Osteuropa die grösste Aktion der Freude in der Schweiz.

Diese Weihnachtsaktion setzt ein starkes Zeichen der Verbundenheit und mit einem Paket bringen Sie viel Freude und Hoffnung in den grauen Alltag vieler Kinder, sowie Hilfsbedürftiger in Osteuropa und lassen diese so Gottes Liebe praktisch erleben.

Machen Sie mit!

Die Aktion Weihnachtspäckli findet wie folgt statt:

Donnerstag,11.11.202109.00 - 19.00 Uhr
Freitag,12.11.202109.00 - 18.00 Uhr
Samstag,13.11.202109.00 - 18.00 Uhr

 

Während drei Tagen ist ein Team im Oberland Märt anzutreffen. Das Team gibt die Einkaufslisten ab. Neu werden die Sachen in der Reformierten Kirche von Freiwilligen verpackt. Fertige Päckli können am Sonntag, 14. und 21. November 2021 auch direkt im Gottesdienst abgegeben werden.
Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie sich an die folgenden Vorgaben halten. Nur so kommen die Päckli ohne Probleme durch den Zoll und können einfach und gerecht verteilt werden.

«Das grösste Geschenk von Weihnachen ist schenken.»